Pferdemarkt

Baldur vom Narzissental, 5-Jährig, eingeritten

GeschlechtWallachStockmaß143 cm
Geburtsjahr2016Geboren inDeutschland Deutschland
FarbeFuchsscheckerEignungFreizeit, Sport
EkzemNeinPreis11000 €
MutterFjalladís vom NarzissentalMMAskja vom Narzissental
MVSkjanni (Skjani) vom Narzissental
VaterBjarki vom Narzissental VMMóskjóna vom Wendalinushof
VVSleipnir vom Eifelhaus

Standort des Pferdes

31079 Sibbesse
Deutschland Deutschland

Beschreibung

Baldur ist ein großer (143 cm), hübscher Fuchsscheckwallach mit dicker, bunter Mähne und ausgesprochen gutem Charakter.

Seine Scheckung ist wirklich schön und auf beiden Seiten befinden sich große Fuchsflecken. An der Nase hat er eine kleine weiße Schnippe.

Baldur ist 5 Jahre alt. Er ist im Rahmen des Jungpferdebereiters seit Oktober unter dem Sattel. Nach knapp 6 Monaten Ausbildung haben wir ihm im März und April wie allen Jungpferden noch einmal eine Pause gegeben. Seit Anfang Mai reiten wir ihn wieder. Nun ist Baldur auf der Suche nach seinem Menschen.

Im Umgang aber auch unter dem Sattel ist er echt toll. Er ist kooperativ, höflich und hat ein sehr angenehmes regulierbares Temperament. Dabei hat er gut getrennte Gänge und unendlich viel leicht zu reitenden Tölt. Der Trab ist sicher und immer abrufbar. Der Galopp ist ebenfalls sicher und einfach zu reiten.

Paß haben wir aufgrund des Ausbildungsstands nicht geritten.

Nun ist Baldur bereit einen neuen Menschen zu finden. Wir haben Baldur für den Jungpferdebereiter bekommen und direkt vom Züchter gekauft. Baldur ist viergängig geritten, besticht durch seine Sonderlackierung und seine tollen Reiteigenschaften.

Er hat eine gute Gangtrennung. Für einen blutigen Anfänger ist Baldur aufgrund seines Ausbildungsstandes natürlich nicht geeignet.

Ein aktuelles Video kann per WhatsApp gesendet werden.

Anbieter:

Islandpferde Almetal
Regina Eckert
Jahnstrasse 12
31079 Almstedt
Deutschland Deutschland

E-Mail: regina@almetal.de
Telefon: 01722859816

Website: www.almetal.de

Foto(s):

Baldur vom Narzissental, 5-Jährig, eingeritten