Hengstkatalog

! 2022 Eyður frá Halakoti, Álfasteinn-Sohn

Veranlagung5-GängerStockmaß146 cm
Geburtsjahr2006Geboren inIsland Island
FarbeGraufalbeEignungTurnier
EkzemNeinDecktaxe800 €
MutterEyð frá HalakotiMMKolbrún frá Grjóteyri
MVOddur frá Selfossi
VaterÁlfasteinn frá SelfossiVMÁlfadís frá Selfossi
VVKeilir frá Miðsitju

Standort des Hengstes

85656 Buch am Buchrain
Deutschland Deutschland

Beschreibung

Eyður ist ein wunderschöner, eleganter und großrahmiger Fünfganghengst mit einem Charakter, der die Note 10 verdient hätte, würde sie vergeben. Seine Gangverteilung ist sehr gleichmäßig, seine Gangarten sind elastisch, schwungvoll und taktklar. Eyður hat gutes mittleres Temperament und ist immer motiviert bei der Arbeit. Im Umgang ist er der größte Schatz, aufmerksam, höflich und unfassbar brav; sowohl Stute als auch Wallach habe ich als Handpferd neben ihm dabei, er steht beim Putzen seelenruhig zwischen allen anderen Pferden. Sein Vater ist Álfasteinn frá Selfossi, der mit einer Note von 8,54 geprüft wurde, für Reiteigenschaften erhielt er 8,69. Álfasteinn ist ebenfalls Vater von so überragenden Pferden wie Spuni frá Vesturkoti, Keila vom Maischeiderland und weiteren 95 Pferden, die mit einer Note 8 und darüber FIZO-geprüft wurden. Eyður selbst wurde von Einar Öder Magnússon gezogen und vorgestellt. Er erhielt bei der Materialprüfung 2012 in Island eine Gesamtnote von 8,15 und bekam für alle Gangarten, sowie Spirit und Form unter dem Reiter 8,25. Alle Fohlen von Eyður der letzten drei Jahre (solange ist er schon bei uns) waren mit Noten über 8 Elite und fallen durch ihren feinen Charakter, ihr schönes großes elegantes Gebäude und ihre geschmeidigen weiten Bewegungen mit guter Hinterhandaktion auf. Oft vererbt er auch sein Falbgen. Eyður deckt an der Hand und hat sich dabei bisher immer als sehr umsichtig den Stuten gegenüber erwiesen.

Anbieter:

Brigitte Ostertag
Deutschland Deutschland

E-Mail: brigitteostertag@gmail.com

Foto(s):

! 2022 Eyður frá Halakoti, Álfasteinn-Sohn